Pop / Rock · Diverse Musik

Hollywood in Vienna 2016


«Hollywood in Vienna» lädt dieses Jahr zu einer unvergesslichen Konzert-Reise in die phantastischen Weiten des Weltalls.

Die Musik zu «2001: A Space Odyssey» geleitet uns in den Weltraum und macht ihn in seiner unendlichen Dimension erfahrbar. «Interstellar», zwischen den Sternen, geraten wir in die berüchtigten, weltumspannenden «Star Wars», aus denen uns «Star Treks» Raumschiff Enterprise rettet, um uns in musikalische Galaxien zu bringen, die noch nie ein Mensch zuvor gesehen hat. In «Contact» empfangen wir Signale von fremden Lebensformen und bei einer «Unheimlichen Begegnung der Dritten Art» ermöglicht ein Fünfton-Motiv die K ommunikation. Schließlich erfüllen wir E.T. seinen Wunsch nach Hause zu telefonieren.

A Tribute to Alexandre Desplat
Im zweiten Teil des Konzerts wird der Oscar- und Golden Globe-Gewinner Alexandre Desplat, geehrt. Seine atmosphärisch-stimmungsvollen Klangbilder aus u. a. «Harry Potter», «Twilight», «The King's Speech», «The Imitation Game» und «The Grand Budapest Hotel» lassen uns gleichsam durch das Universum schweben.

Durch den Abend führt der Hollywoodfilm-Experte Steven Gätjen.
Das Konzert entspricht künstlerisch dem Gala-Abend am 14. Oktober 2016; lediglich die festliche Verleihung des «Max Steiner Awards» findet nur am 14. Oktober statt.
Der Abend wird für TV und Radio aufgezeichnet und international ausgestrahlt.

Mit:
The Sound of Space
ORF Radio-Symphonieorchester Wien
Neue Wiener Stimmen
Keith Lockhart, Dirigent

http://hollywoodinvienna.com


Vergangene Termine