Vortrag · Literatur · Theater

Hörspielhaus Jänner 2014 - Dings


Einmal im Monat lädt der Autor Andreas Jungwirth zum gemeinsamen Hören aktueller Hörspiele und zum Gespräch mit HörspielmacherInnen ein.

Manchmal findet man sie, den Blick auf den Boden gerichtet, auf der Straße:
Abgebrochene Plastikteilchen, Metallstücke, Gegenstände ohne Identität, herkunftslos, ohne erkennbaren Nutzen, ohne Sinn und Zweck. Dings ist eine Liebeserklärung an das Nutzlose, zugleich jedoch ein raffiniertes Spiel mit der Fantasie. Denn der auf Nützlichkeit programmierte Mensch beginnt umgehend nach Erklärungen zu suchen. Wir erfinden Geschichten, bemühen uns, den Dingen einen Sinn zuzuordnen, und wollen das Namenlose, das Unbekannte in einem System verankert wissen. In Dings wird geraten und interpretiert, gerätselt und gestaunt. Am Ende meint man sich in einer globalen Müllhalde wiederzufinden. Dingse all überall.

Lisa Spalt und Renate Pittroff werden anwesend sein und über ihre Arbeit Auskunft geben.

Eintritt = 5,- Euro / 4,50 Euro für Club Ö1-AbonnentInnen


Vergangene Termine