Diverses · Führung

Hochzeitstag von Mozart & Constanze


„Allerliebstes, bestes Herzensweibchen…“ schrieb Mozart an seine Ehefrau. Viele Briefe Wolf-gang Amadés zeugen von der großen Liebe zu seiner Constanze. Einer musikalischen und ge-bildeten Frau, die Mozart eine kongeniale Partnerin war. Diese Wertschätzung Constanzes ge-genüber wurde von Vater Leopold jedoch nicht von Anfang an geteilt. Die beiden heirateten am 4. August 1782 vorerst ohne dessen Einwilligung, die erst ein paar Tage später kam. Der Rund-gang gibt Einblicke in das Eheleben der beiden.


Vergangene Termine