Klassik

Hochlantsch


Vom Teichalmsee über den Hochlantsch nach Schüsserlbrunn. Eine Wanderung durch „Gottes freie Natur“ mit überraschenden musikalischen Begegnungen und abschließender Session am See.

Wer den Zwängen des Alltags entfliehen will, der kann die Freiheit in der Natur finden. Freiheit gibt es freilich auch hier nicht geschenkt. Es braucht Kondition und kostet ein wenig Kraft, vom Teichalmsee aus den Hochlantsch zu besteigen und dann zurück über Schüsserlbrunn zum See zu gehen. Zwölf Kilometer Wegstrecke, 500 Höhenmeter: Da sind gutes Schuhwerk und gute Laune gefragt. Unterwegs treffen wir auf eine Sami-Sängerin, die mit ihrem Joik die beseelte Natur besingt, auf den Posaunisten Bertl Mütter, der den Gipfel auf seine Weise rockt, auf Miriam Andersén, die in Schüsserlbrunn den christlichen Himmel aufmacht, auf Volksmusikanten, die zur Jause beim „Guten Hirten“ oder beim „Steirischen Jokl“ aufspielen. Und zum Schluss, in der Abenddämmerung, treffen sich alle zu einer Session am See. Die Besucher werden in sechs Gruppen durch das Programm geführt.

Diese styriarte Landpartie startet am Teichalmsee, wo wir ab 13.30 Uhr mit unserem Service-Team für Sie da sind. Zum Parken Ihres Autos steht ein eigens abgesperrter und markierter Bereich zu Verfügung. Die Strecke führt über den Gipfel des Hochlantschs, nach Schüsserlbrunn und entlang des Mixnitzbaches zurück zum Teichalmsee. Sie werden an diesem Tag 500 Höhenmeter und 12 km zurücklegen. Das erfordert sehr gute Kondition, Trittsicherheit und eine Wanderausrüstung. Im Almgasthaus „Zum Guten Hirten“ bzw. beim „Steirischen Jokl“ gibt es die Möglichkeit zur Jause, die auch musikalisch begleitet ist. Jede Gruppe erlebt in unterschiedlichen Reihenfolgen alle Programmpunkte. Das Finale findet um ca. 21.30 Uhr am Teichalmsee statt. Bei Regen wird die Veranstaltung abgesagt.

Die styriarte bietet ein Bus-Service auf die Teichalm an:
Eineinhalb Stunden vor Konzertbeginn fährt ein eigens angemieteter Bus beim Grazer Opernhaus (Franz‑Graf‑Allee) ab, die Rückfahrt erfolgt direkt nach der Veranstaltung (Preis: EUR 17).
Bitte unbedingt vorbestellen!

Interpreten:

Miriam Andersén, Harfe & Gesang
Ulla Pirttijärvi, Joik
Bertl Mütter, Posaune
Knappenkapelle Breitenau u. a.


Vergangene Termine