Ball · Hip-Hop

Hip Hop Ball


Am 30. Januar feiert der 1. Wiener HipHop Ball Premiere. Erstmalig prallen zwei Kulturen in allen Programmhighlights des Abends im Palais Niederösterreich in Wien auf einander - Classic vs. HipHop – das darf keiner verpassen!

Kultur und Tanz sind auf diesem Ball mehr als nur interessante Programmhighlights, sie sind Teil der Identität. Egal ob Urban-Dance oder Breakdance – bei der Mitternachtseinlage wird HipHop gelebt! Live on stage: Der HipHop World Champion und zweifacher Got to dance Gewinner Majid Kassab alias MAGILLA sowie der Red Bull BC One Cypher Gewinner Valentin Kokalko mit seiner fünfköpfigen Crew UNITED MINDS.

Die Straßenartisten von URBAN WIDGETS werden in coolen Outfits mit interaktiver Einbindung des Publikums auf Podesten die Ballgäste gleich beim Empfang bei der Prunkstiege auf den besonderen Abend einstimmen.

Nach der Willkommensrede vom Moderatoren-Duo des Abends, Mike Tike und MC Flocke werden die Ballgäste in den Landtagssaal (Mainfloor) zum urbanen Walzer-Tanz geladen. Hier führen die TänzerInnen der Laissez Flair Dance Company drei Akte bei der Eröffnungszeremonie vor. Die Gäste erwartet zu Beginn eine Aufführung des klassischen Donauwalzers von Johann Strauß, gefolgt von einer Kombination mit Mozarts Divertimento und Urban Dance. Als Höhepunkt der Balleröffnung, knallt der DJ HipHop Sound in den Ballroom. Unterstützt wird das Live DJ-Set von den Ambassade Orchester Wien und eins ihrer erfolgreichsten Projekte: The Human Beatbox.

Kultur und Tanz sind auf diesem Ball mehr als nur interessante Programmhighlights, sie sind Teil der Identität. Egal ob Urban-Dance oder Breakdance – bei der Mitternachtseinlage wird HipHop gelebt! Live on stage: Der HipHop World Champion und zweifacher Got to dance Gewinner Majid Kassab alias MAGILLA sowie der Red Bull BC One Cypher Gewinner Valentin Kokalko mit seiner fünfköpfigen Crew UNITED MINDS.

Zum krönenden Abschluss erwartet die Ballgäste im Landtagssaal (Mainfloor) eine facettenreiche Falshmob-Dance-Performance von dem ersten Tanzstudio Wiens mit Schwerpunkt HipHop: THE UNITY – Where passion is home

ie musikalische Komponente spielt bei jedem Ball eine einzigartige Rolle. Alle Spielarten des HipHops (Oldschool, Newschool, Deutsch, Französisch, Dialekt, etc.) sowie Soul, R&B und Jazz-Funk Live Performances ziehen sich auf insgesamt 4 Floors durch den gesamten Abend.

Landtagssaal & Herrensaal (Mainfloor)
Mit DJ Yeezy und DJ Batman beehren den Ball mitunter die talentiertesten HipHop-DJs Deutschlands. Unterstützt von nationalen DJs aus ganz Österreich werden die Ballgäste mit Newschool HipHop-Remixes zum urbanen Walzer-Tanz aufgefordert.
timemachine

Prälatensaal (Oldschool-Floor)
Pünktlich um 19.30 Uhr wird dieser Schauplatz der vergangenen aber niemals vergessen HipHop-Oldschool Sounds geöffnet. Kein geringere als DJ Zuzee wird die Ballgäste mit klassischen HipHop-Samplings auf seinen Turntables begeistern und zum Shaken bringen. Die Love Hour bietet ein weiteres musikalisches Highlight. In dieser ganz besonderen Stunde widmen sich die DJs musikalisch zu Gänze den R&B und HipHop Slow-Jams der 80iger, 90iger und 2000er. Eingestimmt mit einer eigens konzipierten Tanzperformance von URBAN WIDGETS.

Rittersaal (VIP-Bereich)
Gemeinsam präsentiert die 9-köpfige Band von Yasmo & die Klangkantine, den Gästen im Rittersaal eine geniale Mischung aus Rap, Jazz- und Funktönen sowie großen Bläsermelodien. Unterstützt von nationalen DJs aus ganz Österreich dürfen sich die Ballgäste auf ein musikalisches Set aus Soul, R&B, Jazz-Funk und alternativ HipHop-Remixes freuen.

Downstairs (International-Floor)
Auf diesem Floor wird den Ballgästen der vielfältige und internationale Sprachegebrauch des HipHops vorgestellt. Mit DJ B.One, eingeflogen aus Paris und nationalen DJs aus ganz Österreich kann hier zu Deutsch-, Französisch-Rap, Dialekt, Dancehall und Trap getanzt werden.

KICKS OR HEELS?!
Für die Gäste ist die individuelle Ballrobe ein absolutes Must – eine Fusion von Eleganz & Urban Fashion!


Vergangene Termine