Tanz

Hinterreithner & Hauser - Mezzanin


Was geschieht, wenn Menschen und Dinge sich auf eine künstlerische, performative Komplizenschaft einlassen? Um dem auf den Grund zu gehen, begeben sich Lisa Hinterreithner und Jack Hauser in einen meist verborgenen Bereich des Odeon Theaters.

Unter die Bühne, in die Werkstätten, das Lager, den Fundus – ins Mezzanin. Da ereignet sich eine geheimnisvolle Verwandlung: Die Dinge gewinnen an Lebendigkeit, und die Lebendigen nehmen etwas Dinghaftes an. Beide Seiten begegnen einander in ihrer Materialität, sie werden zur menschlichen-nichtmenschlichen Arbeitsgruppe, die ungewohnte Assemblagen erzeugt.

Uraufführung
Beschränkte Zuschauerzahl: 45 pax


Vergangene Termine