Vortrag

Hinrich Grube - Faszination Mont Blanc


Hinrich Grube ist leidenschaftlicher Alpinist und vielfach ausgezeichneter Fotograf. Sein großes Ziel, alle 4000er der Alpen zu besteigen, wird im Mont Blanc-Gebiet auf eine harte Probe gestellt und führte Grube in viele Abenteuer.

Kein Wunder, finden wir in diesem grandiosen Gebiet doch die mit Abstand schwierigsten und aufgrund des vermehrten Steinschlags gefährlichsten Hochgipfel der Alpen. Trotzdem gelangen Grube so anspruchsvolle Peaks wie die Grandes Jorasses, die Aiguille Verte oder der Mont Brouillard.

Der Mont Blanc selbst rückte aber nicht nur als Blickfang immer wieder in den Mittelpunkt, sondern wurde in phantastischen Aufnahmen einer erlebnisreichen Besteigung festgehalten. Extreme Gegensätze zwischen Licht und Schatten, Farbspiele oder den kleinen Menschen in einer gewaltigen Natur zu zeigen, sind zu den großen Herausforderungen des Fotografen geworden, der mittlerweile 64 der 82 höchsten Alpengipfel bestigen hat und mit vorderen Plätzen bei internationalen Fotowettbewerben, Veröffentlichungen in Fachmagazinen sowie Wanderausstellungen in mehreren EU-Ländern und der Schweiz bekannt geworden ist.

Als Nervenbalsam darf sich der Zuschauer aber auch auf malerische Plätze wie die Lacs de Cheserys oder eine faszinierende Wanderung auf der Südseite des Massivs mit traumhaften Panoramen ins Herz der großartigen Berge erfreuen.

www.komma.at


Vergangene Termine