Pop / Rock · Film

Hildur Guonadóttir


Die Oscar-preisgekrönte, isländische Cellistin Hildur Guðnadóttir gehört zu den neugierigsten und wagemutigsten Avantgardistinnen des letzten Jahrzehnts; sie entlockt ihrem Instrument unerhörte Töne und hat mit den Drone-Metallern von Sunn O))) ebenso zusammengearbeitet wie mit dem Laptop-Knirschkrachmeister Ben Frost. Auf dem
donaufestival präsentiert sie die Musik, die sie mit Chris Watson und Sam Slater für die vielbeachtete Fernsehserie Chernobyl in einem aufgelassenen AKW in Litauen eingespielt hat; passend dazu findet ihr Konzert in dem nie in Betrieb gegangenen AKW Zwentendorf statt, einem Mahnmal für die Irrwege der Technikgeschichte.


Vergangene Termine