Vortrag

Highlight-Gruppenseminar zum Thema “In der Ohnmacht der Enttäuschung und die daraus resultierenden Problematiken”


Die Enttäuschung.
In der Belichtung versteht sie sich als Wegweiser!

Jeder von uns hat sich im Leben schon einmal (subjektiv) zutiefst „enttäuscht“ gefühlt.

Es gibt viele Formen von Enttäuschungen und viele gut gemeinte Ratschläge, wie man mit den dabei aufkommenden negativen Gefühlen umzugehen hat. In der ehrlichen Betrachtung bleibt vieles dabei Theorie (Kopfwissen). Solange in gewissen Situationen das Gefühl „innerer Not“ aufkommt, zeugt es davon, dass auf subliminaler Ebene negativ prägende Faktoren noch bestimmend Einfluss nehmen. Es kommt dabei zu autonom interagierende Wechselwirkungen, negativer Natur. Diese Prozesse laufen unwillkürlich und lassen somit einen nicht über den Tellerrand kommen.

Die Enttäuschung bildet eine eigene Spirale. Die Belichtung der Dinge ist dabei oberste Priorität!
Viele Menschen „leiden“ jahrelang unter den Folgen der subjektiv erlebten Enttäuschung. Oftmals liegt das Ereignis schon Jahre zurück, beispielsweise in der Kindheit. Negative Gefühle des zurückgewiesen Werdens bzw. latente Unzufriedenheit mit sich und der Welt, etc. werden zum Lebensbegleiter. In Summe kann es dazu führen: die Enttäuschung „frisst“ einen regelrecht auf (gemütskrank, organisch krank, etc.)

In der Belichtung und Aufklärung (Was macht mich aus? Was hat mich geformt und geprägt?,…), erhält der Mensch Zugang zum hintergründigen Wissen. Im Verstehen und Begreifen seelischer Vorgänge, findet der Mensch begleitend immer mehr Einblick über lektiv bedingte Faktoren, aufgrund seines sogenannten individuellen Identitätscode.

Dieses Seminar ist hilfreich für ein übergeordnetes Verständnis. Die daraus resultierende Erkenntnis dient als neuer Wegweiser.
Man lernt seinen transformatorischen Weg besser zu verstehen und hadert somit nicht mehr mit seinem sogenannten „Schicksal“. Aus der objektivierten Sichtweise resultiert, dass aus dem sogenannten Fluch, ein Segen wird!

Sehen Sie Ihre Enttäuschung als Chance! Erkenntnisse aus parapsychologischer Ursachenforschung weisen darauf hin, wie Menschen harmonisch „in ausgewogener Balance“ GESUND und ERFÜLLT LEBEN können.

Zum Spezialpreis von € 620,-




  1. Jänner 2019 von 10 - 17 Uhr



Riva Rockenschaub & Tushka Schöftner
Wo: HAPPY-FUTURE Parapsychologisches Bildungzentrum Stmk., Liezen

Info/Anmeldung unter: 0732 / 94 27 87

www.team-happy-future.at


Vergangene Termine