Theater

Herzschritt


Ursula ist 60, arbeitslos, Single und fühlt sich zu dick.

Die Mutter ist 80 und wüsste schon, wie man das Leben meistert.

Sabine ist 45, hat einen Job und eine schreckliche Familie.

Harald ist alterslos und einfach ein Traum. Ursula wagt den Herzschritt aus dem Traum in eine andere Welt.

Groß und hell der Mond.
Ich ging und ging, aber
der Himmel blieb fern.
Chiyo-ni

Österreichische Erstaufführung

Regie: Babett Arens
Ausstattung: Andrea Bernd
Musik: Martin Kratochwil

Mit: Susanne Altschul, Vera Borek, Katrin Stuflesser, Wolfgang Lesky


Vergangene Termine