Pop / Rock

Herzog


Nachdem Herzog, seines Zeichens “der Mann für Alles”, 2011 sein Untergrundalbum “Ein Herz für Drogen” der Öffentlichkeit präsentierte, widmete sich der Gründer der Vollbluthustler und Labelboss von BombenProdukt seinen Künstlern PTK, Sadi Gent, 86kiloherz, Tayler und Vollbluthustler Member Dr Surabi.
Durch Features mit King Orgasmus One, Mosh36, sowie seinen Labelkollegen, durfte die loyale Fangemeinde wieder in freudiger Erwartung auf facettenreiche, drogenverherrlichende und technisch versierte Texte sein, die gepaart mit harten Beats, produziert von seinem Bruder 86kiloherz, die perfekte Mischung aus highspeed Entertainment ohne Speedlimit.
“Der Mann für Alles”, der nicht nur ein Herz für Drogen hat, sondern der “Gott sei Junk” in der vergangenen Zeit mehr an seinem zweiten Solorelease gebastelt hat, überraschte mit seinem Album “Eine drogenlose Frechheit“ , welches in Deutschland auf Platz 8 der Albumcharts eingestiegen ist.
Der systemkritische Zukunftsvisionär fordert in seinen Texten zu einem toleranten und liberalen Umgang in der Gesellschaft mit dem Thema Drogen auf. Auch mit der Liebe auf den ersten Trip, hat es sich noch nicht getan. Mit einer rauchigen und authentischen Stimme klärt er über die teilweise erschreckenden Schattenseiten des Konsums auf.
Und weil das Produkt immer Bombe ist und um seiner tiefen Verbundenheit zu seinen Fans Ausdruck zu verleihen, erwartet uns im November die “Auf Chemie und Natour” –Tour (ohne Altersbeschränkung), in Deutschland und Österreich.
Kein Halluzinogen vermag es so bewusstseinserweiternd zu sein wie das, was Herzog und sein Team für euch bereit halten werden.


Vergangene Termine