Vortrag · Diverses

Hermann Nitsch im Gespräch


Exklusives KURIER KULTUR PLUS Gespräch Hermann Nitsch.

Die Ausstellung „Nitsch – Räume aus Farbe“ erbringt den Beweis: Der Mitbegründer des Wiener Aktionismus muss den Raum nicht einmal selbst gestalten, es braucht dafür nur dessen großformatige Bilder. Klaus Albrecht Schröder, Direktor der Albertina, stellte mit Kuratorin Elsy Lahner in der Basteihalle eine Ausstellung zusammen, die sich auf die Gemälde des Aktionisten und Universalkünstlers Hermann Nitsch beschränkt.

Wie kamen Sie überhaupt auf die Idee, das Bild in den Raum übersetzen zu wollen? Dies ist eine der Fragen, die KURIER-Redakteur Thomas Trenkler dem Künstler beim KURIER Plus-Gespräch stellen wird.

Mittwoch, 26. Juni | 18.30 Uhr
Musensaal der Albertina | Anmeldung erforderlich
EUR 16 | Eintritt
EUR 10 | Eintritt für KURIER Club Mitglieder

  • +43-5-9030-777

Vergangene Termine