Jazz

Herby & The Mudcats


Herby & The Mudcats widmen sich ganz dem rauen und unverfälschten Sound des frühen Chicago Blues und den swingenden Rhythmen der West Coast.

Herby Dunkel - g, voc
Hannes Kasehs - g, voc
Gerry Lülik - hca
Werner Dorfmeister - b
Reinhard Dlapa - d

Musik im Stil von Little Walter, Muddy Waters, T-Bone Walker und Hollywood Fats erwacht wieder zu neuem Leben ... unverfälschter und ehrlicher Blues auf höchstem Niveau.

Herby & The Mudcats stehen für Musik, die mit dem Blues der 50er Jahre tief verbunden und verwurzelt ist, aber dennoch fest mit beiden Beinen in der Jetztzeit steht. Die Geradlinigkeit und emotionale Ausdruckskraft der alten Meister spiegelt sich stets wieder. Dennoch werden stilistische Klischees nicht als einengendes Korsett empfunden, deren Grenzen nicht überschritten werden dürfen, sondern als Inspiration für einen eigenen Weg.

Im Vordergrund stehen immer der Kontakt und die Interaktion mit dem Publikum. Ein Song darf nicht nur gehört werden, sondern auch gefühlt und erlebt. Vor allem muss er aber beim Zuhörer Reaktionen auslösen, sei es nun schmunzeln, lachen, tanzen oder auch nachdenken.

Mit Herby & The Mudcats haben sich Musiker gefunden, von denen sich schon längst jeder für sich einen Namen als Musiker, Interpret und auch Songschreiber gemacht hat, sowohl in der heimischen Szene, als auch bei der Zusammenarbeit mit internationalen Größen wie Steve Guyger, Big Jay McNeely, Katie Webster, Ashton Savoy, Henry Gray, Johnny Allen und vielen anderen. Gemeinsam hat sich eine Band gefunden, die als eine Einheit den Blues spielt und lebt, so direkt, rau und dennoch feinfühlig, wie er von Anbeginn an war.


Vergangene Termine