Operette

Herbsttage Blindenmarkt: Die Fledermaus


Champagnerlaune und Liebesverwirrungen im Dreiviertel-Takt.

Zum 30-Jahre-Jubiläum präsentiert Intendant Michael Garschall die Königin aller Operetten: Am 4. Oktober 2019 feiert die „Fledermaus“ von Johann Strauss ihre mit Spannung und Vorfreude erwartete Premiere. Tausendsassa Marcus Ganser zeichnet für Regie und Bühne verantwortlich. Publikumsliebling Alexander Kaimbacher ist in der Partie des „Eisenstein“ wieder in Blindenmarkt zu Gast. Die aus Kopenhagen stammende Sopranistin Signe Ravn Heiberg gibt in der Rolle der Rosalinde ihr Herbsttage-Debüt. Festival-Stammgast Gabriele Schuchter ist als „Ida“ zu bewundern und den „Frosch“ verkörpert der Herbsttage-Starkomiker Willi Narowetz. Die musikalische Leitung dieses ganz besonderen Bühnenereignisses liegt in den Händen des Operettenspezialisten Kurt Dlouhy.


Vergangene Termine