Jazz

Herbstlärm - Al Cook / Mel


Mit leiseren Tönen eröffnet den Freitagabend die FM4-Charts-Erfahrene Mel mit melodiösen Songs von Einfachheit und ihrer markanten Stimme getragen. Ohne viel Drumherum macht sie ihre Musik –von Folk-Pop, Indie Pop kommend- und fasziniert dabei mit klarer Schlichtheit.
50 Jahre geballte Bühnenerfahrung feiert die österreichische Blueslegende Al Cook in diesem Jahr. Abseits des Mainstreams, als Pionier der heimischen Bluesszene und Ideengeber des frühen Austropops hält er authentisch und kompromisslos seinem Blues die Treue. Ins Haus der Musik begleiten ihn Charlie Lloyd am Piano und Harry Hudson am Schlagzeug.


Vergangene Termine