Literatur · Theater

Herbert Eigner - Menschen samma olle


Passend zum 25-jährigem Jubiläum von „Aktion Mitmensch Wiener Neustadt“ liest und erzählt Herbert Eigner von Typen und Existenzen am Rand der Gesellschaft. Er tut das in Hochdeutsch und im Dialekt, mit Nachdenklichkeit und Humor. Das Farbspektrum der Texte reicht dabei von zuckerlrosa bis dunkelschwarz, die Gefühlspalette von ans Herz gehend bis bitterböse. Der Schriftsteller und Schauspieler lebt seit einigen Jahren im Industrieviertel (aufgewachsen im Marchfeld), ist auch als Regisseur tätig (u.a. Sommerspiele Maria-Enzersdorf) und wurde 2017 mit dem Forum Land Literaturpreis in der Kategorie Lyrik ausgezeichnet.


Vergangene Termine