Literatur

Herbert Dutzler - Letzte Bootsfahrt


Monika Haugeneder betrachtet die Malerei als guten Ausgleich zum beruflichen Alltag. Diverse Maltechniken auszuprobieren bereitet ihr großes Vergnügen und so entstehen Öl- und Acrylbilder, Aquarelle, Pastelle, Bleistift- und Farbstiftzeichnungen.

Gasperlmaiers neuer Fall: Freunderlwirtschaft kann tödlich sein.
Der neue Bestseller von Herbert Dutzler: Da kann selbst einem erfahrenen Dorfpolizisten der Appetit vergehen. Im Ausseerland wird die Leiche eines Geschäftsmannes gefunden. Je weiter Gasperlmaier bei seinen Ermittlungen in dessen Machenschaften eindringt, desto mehr Dubioses kommt ans Licht. Bestechung, unseriöse Grundstücksdeals, Lobbying – hinter der idyllischen Kulisse des Ausseerlandes geht nicht immer alles mit rechten Dingen zu.

Herbert Dutzlers dritter Krimi überzeugt durch seinen urigen Erzählstil, seinen Sinn für Situationskomik und seine authentischen Figuren. Der gewissenhafte Gasperlmaier lässt sich nicht leicht von einer Spur abbringen, wenn er sie einmal gefunden hat – auch, wenn er dabei von Zeit zu Zeit ins Straucheln gerät.

Herbert Dutzler, geboren 1958, aufgewachsen in Schwanenstadt und Bad Aussee, lebt als Lehrer und LehrerInnenbildner in Schwanenstadt. Veröffentlichung von Lehrbüchern für den Deutschunterricht.

Bei Haymon: Letzter Kirtag. Krimi (2011), Letzter Gipfel. Krimi (2012).


Vergangene Termine