Literatur · Theater

Herbert Dutzler - Am Ende bist du still


Die Geschichte einer Tochter, die auf Rache sinnt – emotional und eiskalt zugleich!

Sabine kann es nicht mehr ertragen. Ihre Mutter, die sie aus falsch verstandener Liebe ständig überwacht und bevormundet. Die ihr vorschreibt, was sie zu tun, zu fühlen, zu denken hat. Selbst als Sabine ausgezogen ist, ist ihre Mutter immer präsent, sie kann ihrem Bannkreis nicht entfliehen. Bis Sabine schließlich nur noch einen einzigen möglichen Ausweg sieht: Sie muss sich befreien. Ihre Mutter muss sterben.

Zum Autor: Herbert Dutzler, geboren 1958, lebt in Schwanenstadt (OÖ) – und ist mit seinen Krimis um den liebenswürdigen Altausseer Polizisten Gasperlmaier Autor einer der erfolgreichsten österreichischen Krimiserien.


Vergangene Termine