Pop / Rock

Henrik Freischlader Band + Chris Kosma Band


Henrik Freischlader:
„Night Train to Budapest“ – so betitelt Henrik Freischlader sein neues Studio-Album mit elf Eigenkompositionen, die größtenteils auf seinen Reisen in die Hauptstadt Ungarns entstanden sind. Es bleibt rockig mit einer großen Portion Blues und Soul. Veröffentlicht wird am 22.11.13 und für das Frühjahr 2014 kündigt der Musiker mit seiner Band eine umfangreiche Release-Tour durch Europa an.
http://www.henrik-freischlader.de

Chris Kosma:
In der Chris Kosma Band haben sich 2013 vier erfahrene Musiker gefunden: Namensgeber Chris Kosma holt aus seiner Gitarre alles raus. Pique gibt mit seiner kraftvollen Stimme den Ton an. Christoph „Schubi“ Schuster lässt den Bass singen und Gerhard Bergauer rockt das Schlagzeug. Alle vier haben eines gemeinsam: Ihre Leidenschaft zum Blues-Rock. Stilistisch wandeln sie daher auf den Spuren von Eric Clapton, Eric Johnson, Joe Bonamassa und der deutschen Blues-Legende Henrik Freischlader.

Bei den mitreißenden Live-Performances zeigt die Band ihr beachtliches Repertoire von neu interpretierten Blues-Rock-Klassikern bis zu spannenden Eigenkompositionen. Die schnellen Beats reißen das Publikum mit, Improvisationen machen jeden Auftritt einzigartig.

Chris Kosma blickt bereits auf eine langjährige Musiker-Laufbahn zurück und ist unter anderem mit Größen wie Peter Kern und der Mojo Blues Band aufgetreten. Und er hatte Gigs bei großen Veranstaltungen wie dem „Donauinselfest“ und dem „Vienna Blues Spring Festival“. Heuer tritt er mit seiner neuen Band als einer der wenigen österreichischen Künstler als Haupt-Act beim Wiener Blues Spring Festival auf, das mittlerweile zum internationalen Treffpunkt der Blues-Szene avanciert ist.
www.chriskosma.com


Vergangene Termine