Diverses

Hemayat-Sommerfest


Nun schon zum siebten Mal feiert das Betreuungszentrum HEMAYAT sein großen Sommerfest - am Donnerstag 11. Mai 2017, ab 19.00 Uhr im Palais Schönburg - und finanziert dadurch wieder zusätzliche dringend benötigte Therapieplätze für traumatisierte Flüchtlinge.

Im Mittelpunkt des Abends stehen ein Live-Auftritt von maschek und eine große Benefiz-Auktion in Kooperation mit dem Dorotheum!
Auch heuer versteigert das DOROTHEUM wieder namhafte Zeitspenden und Kunstwerke zugunsten von HEMAYAT: Alexander Van der Bellen, Adele Neuhauser, Miguel Herz-Kestranek, Alfons Haider, Erika Pluhar, Ulrike Lunacek, Christine Nöstlinger, Georg Friedrich, Christoph Lieben-Seutter (Elbphilharmonie-Eintrittskarten!), schenken den MeistbieterInnen ein ganz persönliches Kennenlernen und die KünstlerInnen Yvonne Oswald, Lore Heuermann, Ernst Friedrich, Stephanie Pflaum, Andi Ehlers und Gerhard Haderer wertvolle Kunstwerke!

Die Sommerfeste zugunsten von HEMAYAT werden immer zur Gänze ehrenamtlich organisiert und alle KünstlerInnen, Prominente und HelferInnen verzichten zu Gunsten von HEMAYAT auf ihr Honorar, sodass alle Einnahmen direkt in dringend benötigte zusätzliche Therapieplätze für Erwachsene, Jugendliche und Kinder aus Kriegsgebieten und mit Foltererfahrung fließen. Beim letztjährigen Sommerfest im Palais Schönburg wurden Spenden in Höhe von 75.000,-- Euro eingenommen.


Vergangene Termine