Kabarett

Helmuth Kittinger & Anita Hofmann - Karl Valentin 2.0


Sie: „Man sagt schon von jeher Semmelknödel.“ Er: „Ja, zu einem, aber zu mehreren sagt man Semmelknödeln.“ Das Ensemble Kupfer und Kurz, bestehend aus Anita Hofmann und dem Perchtoldsdorfer Helmuth Kittinger, bringen in ihrem Programm einen Querschnitt aus altbekannten und neuentdeckten Texten Karl Valentins. Alt, aber gut - das sind die Doppelconférencen des 1882 in München geborenen Sprachwitzvirtuosen Karl Valentin. Sein Umgang mit der deutschen Sprache lässt uns unsere Umgangssprache neu erleben und beeinflusste mit seinem dialektischen Humor zahlreiche Künstler bis in die heutige Zeit wie Loriot, Gerhard Polt oder Helge Schneider.
Der Kritiker Alfred Zerr nannte Valentin einen Wortzerklauberer und schrieb über ihn: „Alle lachen. Manche schreien. Woraus besteht er? Aus drei Dingen: aus Körperspaß, aus geistigem Spaß und aus glanzvoller Geistlosigkeit. Der Komiker Valentin ist ein bayrischer Nestroy.“ Karten sind zu € 23,- und € 19,- im Infocenter, Marktplatz 10, T 01/866 83-400, [email protected] erhältlich.


Vergangene Termine