Vortrag

Helga Kromp-Kolb - Flucht und Klima


Vortrag von Prof. Dr. Helga Kromp-Kolb

Was haben Flucht und Klima miteinander zu tun?

Klimawandel und Flüchtlingskrise sind zwei bestimmende Themen unserer Zeit. Die Gründe für Migration, Flucht und Vertreibung sind vielfältig. Krieg ist zumeist der Auslöser, aber es gibt noch viele andere Faktoren, die Menschen dazu zwingen, ihre Heimat zu verlassen. Knappheit an Ressourcen, Mangel an Wasser, an Nahrung und an Land lösen Wanderbewegungen aus. Der Klimawandel spielt bei dieser Entwicklung eine wesentliche Rolle.

Die Meteorologin und Klimaforscherin Prof. Dr. Helga Kromp-Kolb leitet das „Zentrum für Globalen Wandel und Nachhaltigkeit“ an der Universität für Bodenkultur in Wien. Sie beschäftigt sich unter anderem mit Ursachen und Auswirkungen klimatischer Veränderungen, wie zum Beispiel Hitze und Dürreperioden oder dem Ansteigen des Meeresspiegels und dem Einfluss des Klimawandels auf Migrationsbewegungen.


Vergangene Termine