Musical · Theater

Heiße Zeiten – Die Wechseljahre-Revue


In Heiße Zeiten – Die Wechseljahre-Revue bietet diese Situation Zündstoff für ein komödiantisches und musikalisches Feuerwerk der besonderen Art. Zu hören sind bekannte Pop- und Rocksongs, aber auch Schnulzen und Klassiker der Discowelle sowie Jazzstandards – allerdings mit neuen, deutschen Texten.

Vier nicht mehr ganz so blutjunge Damen treffen sich am Flughafen. Alle wollen sie nach New York, doch der Abflug verzögert sich. Und so sitzen sie am Schalter fest und warten. Auf den ersten Blick wirken sie, als könnten sie unterschiedlicher nicht sein: die gestresste Karrierefrau, die trotz aller Terminnot immer noch Zeit für einen One-Night-Stand findet; die naive Hausfrau, deren Gedanken immer bei ihrem Mann und ihrer Familie sind; die vornehme Dame, für die Contenance das Wichtigste im Leben zu sein scheint; sowie die – mit Anfang 40 – Jüngste im Bunde, die besessen ist von ihrem unerfüllten Kinderwunsch. Doch schnell stellen sie fest, dass das Gemeinsame überwiegt. Und ein „heißes Thema“ eint sie alle: Die Wechseljahre – der Schrecken aller Frauen (und Männer!).

Also: Schnallen Sie sich an, stellen Sie Ihre Rückenlehne aufrecht und heben Sie mit unseren „Ladies im Hormonrausch“ ab. Mit von der Partie sind u. a. unsere „Grand Dame der Oper“ Susanna von der Burg sowie als Gäste „Fräulein Schneider“ Ruth Müller und das musikalische Multitalent Verena Pötzl.

von Tilmann von Blomberg und Bärbel Arenz
Musikalische Leitung Hansjörg Sofka
Regie & Choreographie Dale Albright
Bühne & Kostüme Michael D. Zimmermann


Vergangene Termine