Jazz

Heinz von Hermann - Salsa Picante


Man sieht es ihm nicht an, aber irgendwo in seiner Ahnen-Reihe muß sich ein Latino verstecken, denn kaum ein anderer Mitteleuropäer hat ohrenscheinlich einen derart kräftigen Schuß südamerikanischen Temperaments wie Saxophonist Heinz von Hermann, der kürzlich bei einem Gastspiel in Jerewan armenische Musikerkollegen zu mathematischem Raten veranlaßte: "Aussehen tut er wie Sechzig, spielen wie ein Dreißiger – was in den Jazzbüchern steht muß also ein Druckfehler sein....!"

Viele halten seine aktuelle Band – Johannes Herrlich tb, Markus Gaudriot p, Volker Wadauer e-b, Walter Grassmann dm und Andy Steirer perc – für eine seiner allerbesten. So gerne ich sonst widerspreche – hier nicht.


Vergangene Termine