Jazz

Heinz von Hermann-Festival


Eigentlich müßte ein repräsentatives Heinz von Hermann-Festival einen Monat, oder zumindest eine Woche dauern – aber soviel Platz haben wir nicht, denn die Stadt quillt über vor hochtalentierten Musikern – so muß sich HvH (vorderhand) mit zwei Tagen bescheiden, an denen er zwei seiner (aktuellen) Lieblingsbands vorstellen kann: am Freitag die FOUR SAXY BROTHERS mit HvH, Martin Fuss, Bernhard Wiesinger, Niko Afentulidis saxes; Markus Gaudriot p, Alexander Lackner b und Tom Henkes dm und am Samstag eine weitere Paradeformation: SALSA PICANTE mit HvH sax, Johannes Herrlich tb, Markus Gaudriot p, Volker Wadauer e-b, Walter Grassmann dm und Andi Steirer perc.

Über die an diesen beiden Tagen ganz besonders "abgestrudelte" Jazz-Legende viel zu erzählen erübrigt sich: wer sich in Mitteleuropa mit unserer Musik beschäftigt kennt den Heinz seit Jahrzehnten – er ist zu einem feststehenden Begriff geworden und wir alle sind glücklich, daß er nach wie vor strotzend vor Vitalität auf der Bühne steht – auf die nächsten Jahre..... - Du sollst mindestens so "reif" werden wie der untenstehende Herr!!!!


Vergangene Termine