Diverses

Heimo Erbse Preis Ende der Einrechfrist


Dank einer Initiative des Rockhouse Vorstandsmitgliedes Markus Melms, und seit 2015 tatkräftiger Unterstützung von Christian Salić und Max Kickinger, wird aus dem Nachlass des Komponisten Heimo Erbse jährlich ein Preis, dotiert mit € 3.000 für RockmusikerInnen aus dem Grossraum Salzburg gestiftet.

Die Verwendung des Preisgeldes obliegt den KünstlerInnen, soll aber als Beitrag zu einer Produktion (Recording, Video, Promotion) verwendet werden.

Bis 31.8.2019 können Bewerbungen und Referenzen im Rockhouse Salzburg schriftlich mit Unterlagen nach Wahl (Bandinfo usw), einem kurzen Konzept zur Mittelverwendung und Hörbeispiele (Tonträger, kann auch „Proberaumqualität“ haben) abgegeben werden. Bis Ende 2019 entscheidet die Jury über den/die PreisträgerIn.


Vergangene Termine