Theater

Heimat bist du großer Dramen


Die improvisierte Retrospektive der Österreichischen Theaterwelt.

Gemeinsam mit dem Publikum (er)finden wir

ein Stück österreichische Theatergeschichte.

Sprache und Stil österreichischer Theater-Autoren und Autorinnen inspirieren uns für das Drama des Abends.

Jedermann weiß, dass der Traum ein Leben ist,

voll Geschichten aus dem Wiener Wald,

eine Rozznjogd, aber nie umsonst.

Präsidentinnen regieren das weite Land

der Theatermacher, Zerrissenen und Verschwender.

Fräulein Else trifft Herrn Karl.

Die letzten Tage der Menschheit sind noch nicht gekommen!

Und das Publikum entscheidet :

Wer ist der Held, die Heldin?

Das Wiener Mädel, der korrupte Politiker, die eitle Sängerin, der wandernde Geselle,

die Trafikantin,.......?

Unsere ganz persönliche Hommage an das Österreichische Theater, dramatisch und verspielt.

Musikalisch erstklassig unterstützt vom geschatzten HeimOrchester.

Des Glück is a Vogerl

ein Drama des Leb'n

des Vogerl des lasst Federn

des soll's schon mal geben.

Dann kann's nimmer fliag'n

und geht lieber z´Fuß

weshalb man aufs Glück auch

oft lang warten muß.

Erfinden Sie mit uns österreichische Theatergeschichte(n).

Uraufführung, Premiere und Derniere.

Einmalig.

Idee und Spiel: Barbara Willensdorfer und Helmut Schuster
Musik: Heimo Trixner und Benjamin Schatz


Vergangene Termine