Fotografie Ausstellung

Hebammen im Portrait – Der schönste Beruf


Die mobile Fotografin Ulrike Wieser begleitet die Hebammen des Hebammenzentrums Wien Alsergrund anlässlich des 25-jährigen Jubiläums bei ihrer Arbeit.

Die Fotos zeigen die einzelnen Hebammen im Porträt, in ihren täglichen Arbeitssituationen und mit jeweils drei „typischen“ Werkzeugen. Kurse, Beratungsgespräche und auch eine Geburt dokumentiert die Fotografin. Eine Hebamme lichtet sie dabei ab, wie sie für eine Mutter nach einer Geburt Plazentaabdrücke gestaltet. In persönlichen Gesprächen erzählen die Hebammen über ihren Beruf, ihre Erlebnisse und ihren Arbeitsalltag.

Die Ausstellung HEBAMMEN IM PORTRÄT stellt dar, wie sich der gewählte Beruf der Hebamme sich in den Gesichtern der Hebammen widerspiegelt. Sie gibt einen Einblick in das Arbeitsleben der Hebammen und erzählt, welche Persönlichkeiten diesen Beruf gewählt haben. Ulrike Wieser zeigt, welche Bereiche der Beruf der Hebamme abdeckt und was freie Hebammen an ihrem Beruf fasziniert.

„Ich wollte unbedingt Hebamme werden, weil´s einfach der schönste Beruf ist.“, die Hebamme Katharina Bösch ihren Zugang zum Beruf bringt im Gespräch mit der Fotografin auf den Punkt.

Gemeinsam mit Susi Bali setzt Ulrike Wieser das Ausstellungsprojekt auch in einem kurzen Film um. Dieser wird ab 14. November auf YouTube zu sehen sein.

Vernissage: Do, 13. November 2014 um 17.00 Uhr
Dauer der Ausstellung: 14. November 2014 - 31. Dezember 2014


Vergangene Termine