Klassik

Haydn-Quartett


Musikverein

1010 Wien - Innere Stadt, Musikvereins-Platz 1

Sa., 24.10.2020

19:30
  • Brahms-Saal
Corona-Virus: Ab 29. Mai sind Veranstaltungen bis 100 Personen wieder erlaubt. Ab 1. Juli bis 250 Personen, ab 1. August für 500 bis 1.000 Personen. Sicherheitsregeln gelten weiterhin.

Interpreten:
Haydn-Quartett
Fritz Kircher, Violine
Martin Kocsis, Violine
Gerswind Olthoff, Viola
Nikolai New, Violoncello

Programm:
Wolfgang Amadeus Mozart
Streichquartett G-Dur, KV 80
Joseph Haydn
Streichquartett d-Moll, Hob. III:76, „Quinten-Quartett“

— Pause —
Antonio Vivaldi
Le quattro stagioni („Die vier Jahreszeiten”)
Haydn-Quartett
Die vier Musiker des Haydn Quartetts mit Stammsitz im Schloß Esterhazy in Eisenstadt nehmen als anerkannte Spezialisten für die Wiener Klassik und insbesondere Joseph Haydn einen hervorragenden Platz in der europäischen Musikszene ein und sind gern gesehene Gäste bei zahlreichen renommierten Festivals weltweit.

Diesen Stellenwert hat das Haydn Quartett 2009 durch die konzertante Aufführung aller 69 Streichquartette Joseph Haydns in einem eigenen Konzertzyklus im Zentrum von Wien untermauert (www.haydn4strings.at).

Neben dem intensivem Studium der Werke Joseph Haydns beleuchtet das Haydn Quartett in seinen Konzerten sowohl das Umfeld als auch die weitreichenden Auswirkungen dieses wohl bedeutendsten Streichquartettkomponisten aller Zeiten.

Daneben setzt das Haydn Quartett laufend Impulse durch die Aufführung wenig bekannter Meisterwerke und auch durch die intensive Zusammenarbeit mit prominenten Musikerpersönlichkeiten, was durch zahlreiche CD -Produktionen in den letzten Jahren dokumentiert ist.

Ab Mai 2019 gestaltet des Haydn Quartett im Brahmssaal des Wiener Musikvereins einen eigenen Konzertzyklus.


Aktuelle Termine

  • Sa., 24.10.2020

    19:30

    • Brahms-Saal
  • Sa., 14.11.2020

    19:30

    • Brahms-Saal