Jazz · World Music

Hautzinger/Loibner/Rosmanith - Brot & Sterne


Drei individuelle Meister ihres Instruments treffen in der Formation "Brot & Sterne" aufeinander und präsentieren ihr neues Album "Tales of Herbst".

Franz Hautzinger trumpet, electronics
Matthias Loibner hurdy-gurdy
Peter Rosmanith percussion, hang

Jazz, World und Klassik lösen sich zwischen allen Stühlen auf und machen Platz für ungezierte musikalische Unterhaltung zum Eintauchen und Belauschen: Der Trompeter Franz Hautzinger hat sich bislang, auch aufgrund seiner einzigartigen Spieltechnik, erfolgreich jeglichen Kategorisierungsversuchen entzogen.

Er schlägt Brücken, setzt stilistische Grenzen außer Kraft und schafft so Neues und Außer-gewöhnliches. Matthias Loibner erhielt für sein expressives Spiel oft den Beinamen "Jimi Hendrix der Drehleier". Doch zeichnet er auch verantwortlich für die Ersteinspielung von Joseph Haydns Werken für Orgelleier, spürte der Xylophon-Musik in Süd- und Ostafrika nach oder der Einsamkeit des Leiermanns in Schuberts "Winterreise". Die Bandbreite von Meister-perkussionist Peter Rosmaniths "handgreiflichen" Tätigkeiten reicht vom Schlagen, Klopfen bis zum Streichen und Streicheln. Noch der behutsamste Impuls auf einem seiner Instrumente entfacht den fließenden Rhythmus und Groove, wo die Musik von Brot & Sterne entstehen kann.

Brot & Sterne hat 2015 die Musik für die Hörspiel- und Hörbuchproduktion "Das Wechselbälgchen" von Christine Lavant gestaltet.


Vergangene Termine