Theater

Hautnah


von Patrick Marber

"Vier moderne Romantiker suchen die große Liebe...

Die Stripperin Alice liebt den Schriftsteller Dan. Dan liebt Alice, aber auch die Fotografin Anna. Anna liebt Dan, heiratet aber den Arzt Larry. Alice verlässt Dan, weil er Anna liebt. Anna verlässt Larry, weil sie Dan liebt. Larry trifft Alice und zieht mit ihr zusammen. Alice arrangiert ein Treffen von Larry und Anna, weil sie Dan liebt. Larry und Anna, Alice und Dan ziehen wieder zusammen. Alice geht fort, Larry hat eine neue Partnerin, Anna hat einen Hund und Dan bleibt verliebt in die Liebe. Sie alle sind großer Gefühle fähig: tiefer Sehnsucht, tiefer Trauer. Aber sie sind unfähig, eine reife emotionale Beziehung zueinander aufzubauen. Auch das freie Single-Leben mit gelegentlichen Affären misslingt, eine traditionelle Beziehung erscheint ihnen trotz Eifersucht und Trennungsschmerz umso verlockender, je größer die Einsamkeit wird. Vier moderne Romantiker suchen die große Liebe, haben den Glauben daran aber längst verloren?

Regie/Raum: Peter Faßhuber; Technische Einrichtung: Michael Traussnigg; Mit: Melanie Katja Schneider, Julia Faßhuber, Holger Schober, Gregor Schenker


Vergangene Termine