Führung

Hausführungen in der Villa Beer


Treffpunkt:: Haus Beer
Rahmenprogramm: 2. April 2016 - 3. April 2016
Tickets: Eintritt: € 10 / StudentInnen € 8 (Tickets vorab im Az W Shop oder 11 – 17.30 Uhr vor Ort)

Das Haus Beer ist eine der bedeutendsten Wiener Architekturschöpfungen des privaten Wohnbaus der 20er- und 30er-Jahre. Es gilt als gebautes Manifest der Auffassung Josef Franks vom „Haus als Weg und Platz“, einer Weiterentwicklung des Loos’schen Raumplans. Durch das derzeit leer stehende Juwel der Wiener Moderne führen Kunsthistorikerin Maria Welzig und die Architektin Claudia Cavallar.

Die im Eintritt in die Villa inkludierten Hausführungen geben nach einer Einführung durch die Expertinnen Einblick in die oberen Geschoße der Villa. Die Repräsentationsräume der Villa sind auch ohne Hausführung zugänglich.

Sa, 02.04.2016
12:00 deutsch (Maria Welzig, Kunsthistorikerin)
13:00 deutsch (Claudia Cavallar, Architektin)
14:00 englisch (Maria Welzig, Kunsthistorikerin)
15:00 deutsch (Maria Welzig, Kunsthistorikerin)
16:00 deutsch (Claudia Cavallar, Architektin)
17:00 deutsch (Claudia Cavallar, Architektin)

So, 03.04.2016
12:00 deutsch (Maria Welzig, Kunsthistorikerin)
13:00 deutsch (Claudia Cavallar, Architektin)
14:00 deutsch (Maria Welzig, Kunsthistorikerin)
15:00 deutsch (Claudia Cavallar, Architektin)
16:00 deutsch (Maria Welzig, Kunsthistorikerin)
17:00 deutsch (Claudia Cavallar, Architektin)

Dauer: ca.1 h
Keine Reservierung möglich - Terminvergabe vor Ort!


Vergangene Termine