Jazz

Harri Stojka & Hot Club de Vienne


„Hot Club de Vienne“ ist Harri Stojkas Hommage an Django Reinhardt, den Meister des Gipsy-Jazz der 30er und 40er Jahre.

Das leichtfüßig-virtuose melodische Dahinfließen und die komplizierten Harmoniestrukturen Reinhardts verbindet Stojka mit seiner eigenen, auch von Bebop und Modernjazz beeinflussten Tonsprache und findet so zu einer ganz persönlichen Auseinandersetzung mit dem Gipsy Jazz und Modern Jazz.

Harri Stojka – guitar
Peter Strutzenberger – acoustic bass
Claudius Jelinek – guitar
Herbert Berger – clarinet, saxophone, harmonica
Gidon Öchsner – guitar


Vergangene Termine