Pop / Rock

Harri Stojka & Band - A Beatles Tribute



Wer Harri Stojka liebt, liebt das Außergewöhnliche, das Virtuose, das Feuer, die unendliche Vielseitigkeit des Künstlers.
Wer die Beatles liebt, liebt Harmonie, Emotionalität, Kunst und Phantasie.
Wenn sich das paart, dann:
Harri Stojka goes Beatles. All in.

Inspiriert zum Gitarrespiel wurde der Ausnahmemusiker in seiner frühen Jugend, als er von seiner Schwester zu den Beatles geleitet wurde und in George Harrison sein erstes Idol fand. Daher auch Harri mit „i“ und nicht mit „y“. Da kann der Harri ganz schön pingelig sein...
Kunst statt Covers
Harris musikalisch grenzenloser Variabilität und schöpferischer Vielfalt ist es zu verdanken, dass er, immer wieder aus seinem „Wurstkessel“ namens Jazz schöpfend, Erweiterungen dieses Spektrums in Form von z.B. Reggae-, Rock-, ja sogar Metal-mäßigen Veröffentlichungen und Performances erschafft.
Auch wenn sich Unzählige an dem Thema „Beatles“ die Finger verbrannt, Enttäuschungen und damit Flops abgeliefert haben: Bei einem Harri Stojka kann man absolut sicher sein, dass er keine Cover-Versionen abzieht, sondern aus jedem Song sein persönliches Kunstwerk macht.