Pop / Rock · Jazz

Harri Stojka - Hot-Rock-Jazz-Trio



Harri Stojka, einer der bedeutendsten österreichischen Gitarristen und Jazzmusiker, echter Wiener und Roma in einer Person. Sein musikalischer Stil wurde neben traditioneller Lovara-Musik (Lovara bezeichnet eine Untergruppe der Roma) auch von Rock, Bebop, Jazz und dem Gipsy Swing wesentlich geprägt.

Vom Rockjazz weiter zum Bebop, zu Modern Jazz und Gipsy-Sound – und retour: Harri Stojka, österreichischer Gitarren-Virtuose mit legendärer stilistischer Bandbreite, dreht jetzt mit Verve am Rad der Zeit und befeuert seine frühe Phase mit neuer Energie.
Harri Stojka ist in verschiedenen musikalischen Genres beheimatet. Harri Stojka der niemals ausgrenzt, sondern seine Musik zu einem von allen Seiten „runden“ Klangerlebnis ergänzt.
Gemeinsam mit seinen Musikern zelebriert Stojka mit den flinksten Fingern weit und breit Musik vom Feinsten, ein gespannter Bogen des von Rock bis Jazz voller unbändiger Intensität und Spannung, einfach mitreißend, eben mit „swingender“ Lebensfreude voller Herz und Seele.

„Dass sich der Künstler auf sein Können verlassen kann, kann ihn dazu verführen, sich auf sein Können zu verlassen. Der wahre Künstler aber muss sich immer aufs Neue erfinden, muss sich immer aufs Neue einer Aufgabe stellen, an der er scheitern könnte. Dieses Risiko, diese Radikalität ist Harri Stojka. Bei der Vollendung beginnt das Neue. Große Kunst ist immer in Bewegung, sie ist nie angekommen und damit nie am Ende.“
Michael Köhlmeier – Schriftsteller

Line up:

Harri Stojka – Gitarre

Peter Strutzenberger – Bass

Sigi Meier – Schlagzeug