Jazz · World Music

Harri Stojka goes Beatles



Außergewöhnlich, virtuos, grenzenlos kreativ und einzigartig vielseitig. So waren die Beatles – und so ist Meister-Gitarrist Harri Stojka.

Was entsteht, wenn der aus Wien stammende Künstler seine Liebe zum Werk der britischen Jahrhundert-Band in eigene Klänge fasst, geht weit über simple Cover-Versionen hinaus: Stojka’s „a tribute to the BEATLES“ sprüht vor lebendiger Energie und Emotion, überrascht und erinnert zugleich, und verleiht bekannten Songs auf ebenso respekt- wie fantasievolle Art neue, schillernd-schöne Farben.

Das Ergebnis: Interpretationen, die den beim ersten Hören so beglückend einfachen, in Wahrheit jedoch stets hochkomplexen Kompositionen der legendären „Pilzköpfe“ mehr als bloß verdiente Ehre erweisen. Harri Stojka at his best – diesmal mit dem Besten der Beatles. Es gibt viele Top-Cover Formationen, wobei daraus wenig wirklich Großes zu Tage trat.

Bei Stojkas Konzerten jedoch entsteht bei jedem der Titel ein persönliches „Gitarren-Kunstwerk“, das neu für sich alleine glänzt und sich doch zeitgleich würdevoll vor seinen Ursprüngen verneigt.

Harri Stojka - Guitar
Peter Strutzenberger - Bass
Sigi Meier - Drums
Wolfo Schmidt – Keyboard