Film

Harald Friedl - What Hapiness is


Das lange Zeit abgeschottete Land Bhutan will seine Infra­struktur entwickeln und sich dem Westen öffnen, ohne dem Materialismus zu erliegen. Als Gradmesser der Entwick­lung gilt das "Brutto-Nationalglück".

"Friedls Doku ist das eindrucksvolle Porträt eines Landes, das seine außergewöhnliche Geschichte für den Versuch nutzt, jene Fehler zu vermeiden, die anderswo längst passiert sind. Hotelketten und Fast-Food-Läden sind verboten, die Einfuhr von Plastik ist reglementiert, das halbe Land ist Naturschutzgebiet. Bhutan scheint auf einem guten Weg zu sein – und es ist höchste Zeit, dass sich andere Staaten davon inspirieren lassen." M. Miedl, skip.at

Ein Film von Harald Friedl
Österreich, 2012, 91 min.


Vergangene Termine