Theater

Happy Planet


In seiner grotesken Komödie „Happy Planet” nimmt der renommierte oberösterreichische Autor Thomas Baum die schwarzen Schafe der Bioindustrie ins Visier, die unter dem Deckmantel ökologischer Verantwortung skrupellose Geschäfte betreiben.

Das Familienunternehmen Happy Planet ist ein weltweit agierender Megakonzern geworden, der sich einer umweltbewussten Firmenpolitik rühmt. In den kommenden Jahren ist geplant, die Geschäfte in Richtung alternativer Energien weiter auszubauen und ein Big Player auf dem Zukunftsmarkt nachhaltiger Bio-Treibstoffe zu werden.

Doch so grün nach außen hin alles scheint, hinter den hohen Firmenumzäunungen sieht es ganz anders aus. Die neuen Energie-Alternativen gehen auf Kosten von Entwicklungsländern, Entscheidungen werden aus purer Geldgier getroffen, und intern herrscht ein bitterer Machtkampf. Und dann bringt auch noch eine junge Studentin Happy Planet in die Schlagzeilen, und der gute Ruf der Firma gerät ins Wanken …

Mit: David Fuchs, Lisa Fuchs, Matthias Hack, Felix Rank, Judith Richter, Sven Sorring.

Regie: Heidelinde Leutgöb.
Bühne: Moritz Oliver Benatzky.
Kostüme: Cornelia Kraske.
Lichtgestaltung: Gordana Crnko.
Sounddesign: Johannes Steininger.
Video: Erik Etschel.
Dramaturgie: Sigrid Blauensteiner.


Vergangene Termine