Tanz

Hans van Manen, Alexander Ekman, Jiří Kylián - Cacti


Gerahmt von Hans van Manens eindrucksvollem Meisterwerk "Adagio Hammerklavier" und "Bella Figura" von Jirí Kylián steht mit "Cacti" zum ersten Mal ein Werk des 1984 in Schweden geborenen Choreographen Alexander Ekman auf dem Spielplan des Wiener Staatsballetts.

"Cacti" reflektiert mittels tänzerisch virtuoser Mittel über die Wahrnehmung und das "Verstehen" von Kunst, wobei verblüffende Situationen und Bilder entstehen, bei denen auch der Humor nicht zu kurz kommt.

Adagio Hammerklavier
Ludwig van Beethoven | Komponist
Hans van Manen | Choreographie
Jean-Paul Vroom | Ausstattung



Cacti
Ludwig van Beethoven, Joseph Haydn, Franz Schubert | Komponisten
Alexander Ekman | Choreographie und Ausstattung
Urtzi Aranburu | Choreographische Assistenz
Tom Visser | Licht
Nina Botkay | Einstudierung



Bella Figura
Lukas Foss, Giovanni Battista Pergolesi, Alessandro Marcello, Antonio Vivaldi, Giuseppe Torelli | Komponisten
Jiří Kylián | Choreographie, Bühne, Licht
Joke Visser | Kostüme
Tom Bevoort | Licht
Kees Tjebbes | Licht
Cora Bos-Kroese | Choreographische Assistenz
Stefan Zeromski | Choreographische Assistenz


Vergangene Termine