Pop / Rock

Hans Theessink Band


Hans' Bühnenpräsenz und Ruf als Entertainer, unterstützt vom Tastenvirtuosen Roland Guggenbichler und den 3 afrikanischen Sänger von Insingizi - mit ihren unnachahmbaren Stimmen und choreographischen Einlagen, machen jedes Konzert der Hans Theessink Band zu einem einmaligen Erlebnis.

Nach mehr als 7500 Konzerte und 40 Jahren "on the road" ist HANS THEESSINK eine Institution in Sachen Blues und Rootsmusik. Mit seiner sonoren Stimme und unverkennbaren Gitarrenstil ist Hans Theessink weltweit gefragt - er spielt an die 200 Konzerte im Jahr und ist immer ein Garant für niveauvolle Blues- und Rootsmusik. Seine Tourneen führen ihn durch Europa, Nord-Amerika, Asien, Neuseeland und Australien. Seine Lieder zeugen von einem gewachsenen Songwriter, der sich auch immer wieder aktuellen Themen annimmt.

Die US Bluespresse nannte ihn "Ein internationaler Bluesschatz" und der legendäre Bo Diddley meinte Hans sei "Ein höllisch guter Gitarrist". Er hat 20 Alben, ein Songbuch, ein Lehrvideo und eine DVD veröffentlicht. Das letzte Album „Birthday Bash“ ist eine Doppel Cd; aufgenommen anläßlich Hans‘ legendärem 60.Geburtstags-Konzert mit musikalischen Freunden im April 2008.
2001 wurde ihm von der Stadt Wien der Goldene Rathausmann für seine Verdienste als musikalischer Botschafter verliehen. 2011 wird ihm das Goldene Verdienstkreuz der Stadt Wien überreicht. Hans war 6 x beim Amadeus Award nominiert und hat ihn 2004 für „Songs from the Southland“ und 2010 als Gewinner in der SparteJazz/Blues/Worldmusic nach Hause mitgenommen. Er wurde für einen Grammy nominiert und bei den Blues Music Award 2009 in Memphis TN für best acoustic album of the year nominiert. Er hat mehrmals die Danish Music Awards in der Kategorie „best Blues Album“ gewonnen.

Das Programm der Band wird größtenteils aus Material der preisgekrönten CD’s “Bridges“ und “Slow Train“ bestehen, sowie der DVD “Live in Concert - A Blues & Roots Revue“. Die DVD wurde vom deutschen Magazin „Bluesnews“ und vom Österreichischen „Concerto“ als bester DVD des Jahres 2005 gewählt.


Vergangene Termine