Kunstausstellung

Hans Kupelwieser: Turntables


Hans Kupelwieser hat für die MQ ART BOX zwei drehbare Plattformen als Basis für seine Installation konzipiert. Hier werden in der Bewegung vielfältige Konfigurationen für den Besucher / die Besucherin sichtbar. Es sind unterschiedlichste Objekte wie Fotogramme, Skulpturen, Produktionsreste und Abfälle auf den Plattformen montiert.

Das sich durch die Rotation ständig verändernde Erscheinungsbild wird durch Scheinwerfer, Schatten, Kamera und eine Beamerprojektion erzeugt. Durch die Bewegung wird die Konfiguration verzerrt, sie findet zu einer anderen Form und scheint sich zu entkörpern. Die Materialität wird aufgehoben, in andere Aggregatzustände transformiert und in dieser Vielfalt präsentiert.

HANS KUPELWIESER
1948 geboren in Lunz am See/ NÖ, lebt in Wien
1970-1973 Graphische Lehr-Versuchsanstalt, Wien
1976-1982 Hochschule für Angewandte Kunst, Wien
1995 Professur an der TU Graz, Institut für Zeitgenössische Kunst

Ausgewählte Ausstellungen
2016
Haus der Kunst, Brünn
2015
“Light Works”, Atlas Gallery, London
„ÜBERFORMEN“, Kunsthalle Nexus, Saalfelden
„cinéma d’ameublement“, Galerie Marenzi, Leibnitz
“The Forest Unbowed and Radovan Ivŝić, Museum of Contemporary Art, Zagreb
„Flirting with Strangers“, 21erHaus, Wien
“Vienna for Art’s Sake!”, Winterpalais, Belvedere, Wien
2014
Galerie Hollenbach, Stuttgart
“Fotografie:International., Daimler Art Collection, Stuttgart-Möhringen
„Anarchy.Utopia.Revolution.“ Ludwig Museum, Budapest
„Die andere Seite – Spiegel und Spiegelungen in der zeitgenössischen Kunst“, Belvedere, Wien
2013
Galerie 422, Margund Lössl, Gmunden
“ZKRRRSH!“, Galerie Heike Curtze, Salzburg
2012
Galerie Hollenbach, Stuttgart
„Reflections“ Zeit Kunst Niederösterreich, Landesgalerie für zeitgenössische Kunst, St.Pölten
„car culture“, Lentos Kunstmuseum, Linz
2011
„Werkschau XVI/1981-2011“, Fotogalerie, Wien
“Magie des Objekts”, Leopold Museum, Wien

Bild: © Hans Kupelwieser


Vergangene Termine