Diverses · Literatur

Hans K. Stöckl: Mord hat sowas Tödliches - 7 ganz andere Mordgeschichten


Hans K. Stöckl liest aus seinem neuesten Buch Mord hat sowas Tödliches sowie eine, oder zwei Geschichten aus Es ist alles ganz vielfach (satirische Kurzgeschichten).

Dazu werden einige Cartoons des Meisters gezeigt.

In seinem neuen Buch Mord hat sowas Tödliches geht es nicht darum, den Täter zu finden, der ja meist nicht überraschend ist, sondern mehr um das Wie und das Warum, das zu dem tödlichen Ereignis führte. Diese 7 ganz anderen Mordgeschichten überzeugen durch die feine, ausgewogene und bildhafte Sprache — und bleiben spannend bis zum Schluss.

Erhältlich ist das Buch im gut sortierten Buchhandel.
Aber auch online auf den einschlägigen Portalen ist das Buch "Mord hat sowas Tödliches — 7 ganz andere Mordgeschichten" von Hans Karl Stöckl erhältlich.

Hans K. Stöckl, geb. 1945 in Niederösterreich — ein großartiger Karikaturist, Illustrator, Bildhauer, Satiriker und Autor — hat bis dato über 60 Bücher illustriert und zahlreiche Magazine und Zeitschriften mit seinen Zeichnungen geschmückt. Zudem hat er fünf Bücher geschrieben, arbeitet derzeit an den Illustrationen für sein sechstes Buch (ein Kinderbuch), und es werden noch weitere folgen.

Auf Facebook unter https://www.facebook.com/HansKStoecklsWerke/ können Sie sich über weitere und zukünftige Veröffentlichungen von Hans K. Stöckl informieren.


Vergangene Termine