Kabarett

Hanns Dieter Hüsch - Zwischen Küche und Kosmos


Hanns Dieter Hüsch (1925 – 2005) gilt in Deutschland als einer der Urväter des literarischen Kabaretts und dient vielen heutigen Kabarettisten vor Vorbild und Maßstab. Joachim Henn, derzeit wieder im Sommerkindertheater tätig, stellt in seinem Rezitationsprogramm „Zwischen Küche und Kosmos“ ein ganzes Arsenal an Typen vor, denen der große Kabarettist und (Kreuz- und) Querdenker Hüsch mit seinen Texten ein Denkmal gesetzt hat.

Mit zwei, drei Sätzen und traumwandlerischer Sicherheit balanciert Hüsch immer wieder zwischen Küche und Kosmos hin und her und erweist sich stets als gedankenscharfer und zugleich melancholischer Beobachter - tiefgründig und hochkomisch.
Eintritt: freiwilliger Beitrag


Vergangene Termine