Jazz

Hannes Riepler Quintett


Das Hannes Riepler Quintet formiert sich neu - als ein aufregendes Projekt, das die aufsteigenden Stars der Londoner Jazzszene mit der New Yorker Saxophonlegende Chris Cheek vereint.

Die Idee für dieses Projekt entstand, als Chris Cheek und Hannes Riepler sich auf der Vortex Downstairs Jazz Night trafen, einer renommierten Jam Session in London, die Riepler leitet. Neu in der Band ist außerdem der hervorragende UK Bassist Oli Hayhurst, der die Gruppe zusammen mit Jon Scott am Schlagzeug und Kit Downes am Klavier vervollständigt. Rieplers Musik ist tief in der Jazztradition verwurzelt, gleichzeitig zeitgenössisch und melodisch, und dabei stets fesselnd.

Manchmal brennend, manchmal unbekümmert swingen die Stücke energetisch im New York Downtown Style, auf den die großartige Band genau abgestimmt ist. Ein neues Album ist für dieses Jahr geplant, nachdem bereits Rieplers Debütalbum „The Brave“ (Jellymould, 2012) von der Kritik gefeiert wurde. Hannes Riepler wuchs in Österreich auf, studierte in Amsterdam Jazzgitarre und zog 2006 nach London. Er tauchte unmittelbar in die lebhafte Szene ein, spielte ausgiebig mit anderen Jazzmusikern verschiedener Generationen zusammen und verfeinerte seinen eigenen Sound. Seitdem hat er sich als energetischer und erfindungsreicher Gitarrist, beherzter Komponist und Leiter der Vortex Jazz Night Jam Session in der Szene und darüber hinaus einen Namen gemacht. Riepler ist als Bandleader und als vielgefragter Sideman im UK sowie im Ausland aktiv. (Pressetext)
Pleasingly melodic but also deeply rhythmic, easily digestible yet subtly challenging, and just full of good ideas allied to exemplary playing. (The Jazz Man)

Hannes Riepler: guitar
Chris Cheek: tenor saxophone
Kit Downes: piano, hammond organ
Oli Hayhurst: bass
Jon Scott: drums


Vergangene Termine