Theater

Häuptling Abendwind


oder Kaufe Niere zahle bar! sehr frei nach Johann Nepomuk Nestroy

Mit: Justus Neumann, Julius Schwing
Regie: Hans Peter Horner

Australien ist fast vollständig abgebrannt.

Dank seines österreichischen Passes kommt Justus Neumann, der dem Flammeninferno knapp entkommen konnte, auf einem Boot zurück in seine Heimatstadt Wien. Die Nestroy Gesellschaft fühlt sich verpflichtet, etwas für den mittellosen Justus zu tun, und bittet ihn, die Faschingsposse „Häuptling Abendwind “ zum Besten zu geben. Er bastelt sich schnell eine Puppe, mit deren Hilfe er versucht, sich dieser schier unmöglichen Aufgabe zu stellen, ein ganzes Nestroy Stück alleine zu bestreiten. Begleitet in das Land der Menschenfresser wird er vom Gitarristen und Komponisten Julius Schwing, der mit Sounds von Steve Vai bis Jimmy Hendrix einen frechen modernen Zugang zum Nestroycouplets schafft. Ein bezaubernder, köstlicher Theaterabend ganz im unverwechselbaren Stil von Justus Neumann! Der Wahlaustralier ist vermutlich mit diesem Stück zum Letzten Mal in Europa zu sehen!

„Mein Gott, man will ja eh nix, als daß man seine paar Bananen und sein Stückel G’fangenen in Ruh‘ verzehren kann.“


Vergangene Termine