Theater

Gute Geschäfte


Ein kleiner Buchhalter der sich „über seine Verhältnisse“ verliebt
zweigt, um seiner Angebeteten nahe zu sein, Geld für Luxusreisen, Restaurantbesuche und teure Kleidung aus der Firmenkasse ab. Nachdem er allerdings erfährt, dass diese sich mit einem reichen Industriellen verloben will, entschließt er sich, seine Verfehlungen zu beichten. Er will dafür sogar ins Gefängnis gehen. Seine Chefs haben aber überhaupt kein Interesse daran, die Unterschlagungen öffentlich zu machen. Schließlich haben sie selbst doch alles andere als eine weiße Weste…


Vergangene Termine