Jazz

Guido Spannocchi Trio



Der in London lebende Saxophonist und Komponist Guido Spannocchi gastiert bei uns mit seinem Trio Ahead Only, Die Kompositionen beschäftigen sich mit Kindheitsmelodien und dem Versuch, selbige in einen zeitgemäßen Kontext zu setzen, die geschützte Erinnerung im Präsens einzubetten und zu hinterfragen.
Aufgewachsen mit klassischer Musik, ungarischen Weisen, als auch diversen alpinen Jodlern und Work Songs aus Kivu, setzt sich das Programm nahe der Ästhetik von Joe Hendersons struktureller Herangehensweise in Kombination mit zeitweisen Avant-Garde Elementen nach Ornette Coleman zusammen. Auf der Suche nach den eigenen "Lullabys" orientieren sich die Musiker an ihrer persönlichen Geschichte und erstellen unter anderem durch Improvisation eine augenblickliche Zukunftsperspektive.Der Großvater "Helios Spanocci" war übrigens Landtagsabgeordneter in Linz.

Guido Spannocchi, Saxophon
Jason Simpson, Bass
Marco Quarantotto, Schlagzeug