Theater

Guggile


Mitte der siebziger Jahre schrieb Werner Kofler ein Buch, das heute ein Klassiker der österreichischen Gegenwartsliteratur ist. Im Mittelpunkt: Eine Kindheit in der Provinz - Villach. Erstmals wird, inspiriert durch dieses Material, nun ein Theaterabend entwickelt. Jetztzeit und 50er Jahre des letzten Jahrhunderts vermischen sich. Leben in der Provinz, Spießigkeit und lokale Eigenheiten stehen im Mittelpunkt. Dabei wird aber auch ein Blick darauf geworfen, wie Kommerzialisierung und Globalisierung das provinzielle Stadtbild verändert haben und die Vielfalt dabei verloren ging. Eine Materialsammlung aus der Provinz - mit Musik - und gleichzeitig eine Versöhnung.

Regie & Dramatisierung: Martin Dueller


Vergangene Termine