Jazz

Guerzoncellos: The Jazz-Rock-side of the Cellos


Der Cellist Enrico Guerzoni ist musikalisch mit allen Wassern gewaschen, er spielte als 1. Cellist in großen Orchestern unter Dirigenten wie Muti, Sinopoli, Berio ebenso wie mit vielen italienischen Cantautori und mit Zucchero Fornacari.

Tiziano und Enrico Guerzoni, Violoncello

Der Cellist Enrico Guerzoni ist musikalisch mit allen Wassern gewaschen, er spielte als 1. Cellist in großen Orchestern unter Dirigenten wie Muti, Sinopoli, Berio ebenso wie mit vielen italienischen Cantautori und mit Zucchero Fornacari.

Wenn er mit seinem Sohn auftritt, sprengen die beiden alle Genre-Grenzen. Das Duo entstand sozusagen zu Hause, in den eigenen vier Wänden, als sich der kleine Tiziano sein erstes Cello wünschte.

Vater und Sohn spielen ein fulminantes Konzert, das man von einem Cello-Duo keinesfalls erwarten würde. Das Programm reicht von Barock bis Jazz und Rock, von Vivaldi und Bach über Gershwin und Piazzola bis zu den Rolling Stones und Michael Jackson. Alle Arrangements sind selbstgemacht.


Vergangene Termine