Kunstausstellung

Günter Brus - Einsichten


Vor genau 20 Jahren zeigte Gerhard Sommer das erste Mal eine Einzelausstellung von Günter Brus. Der Künstler, der seiner Galerie damals einen neuen Namen gab und ihm auch gleich das Logo zeichnete, ist ihm seither eng verbunden.

Günter Brus "EINSICHTEN"

Eröffnung: Mittwoch, 19.09.2018 / 19 Uhr
Der Künstler ist anwesend
Zur Ausstellung spricht: Roman Grabner, Universalmuseum Joanneum

Ort: Galerie Kunst & Handel
Bürgergasse 5 | 8010 Graz
+43 316 81 00 98 | [email protected]
www.kunstundhandel.com
Di-Fr. 11 bis 18 Uhr | Sa. 10 bis 13 Uhr

Ausstellungsdauer: 20.09. – 27.10.2018

Vor genau 20 Jahren zeigte Gerhard Sommer das erste Mal eine Einzelausstellung von Günter Brus. Der Künstler, der seiner Galerie damals einen neuen Namen gab und ihm auch gleich das Logo zeichnete, ist ihm seither eng verbunden. Es war daher selbstverständlich, dass die Galerie Kunst & Handel dem ehemaligen Aktionisten eine Würdigungsausstellung zum 80. Geburtstag einrichtet. Obwohl Brus sich vor einigen Jahren aus dem Kunstmarkt zurückgezogen hat, kann Sommer trotzdem aus dem Vollen schöpfen. Über Jahre hinweg hat er wichtige Arbeiten auf Auktionen und aus Privatsammlungen heraus gekauft und mit dem Erwerb der Sammlung des italienischen Kunstsammlers und Verlegers Francesco Conz im Jahr 2014 konnte er diese Sammlung um wichtige Publikationen, Editionen und rares Archivmaterial erweitern.

Die Ausstellung in der Galerie Kunst & Handel versteht sich daher nicht nur als Rückblick auf 40 Jahre künstlerisches Schaffen, sondern auch als einmaliger Einblick in die Schaffensprozesse von Brus und sein soziopolitisches Umfeld. Zahlreiche Publikationen, Editionen, Drucksorten und Zeitungsausschnitte spiegeln den jeweiligen Handlungsspielraum des Künstlers, die raren Möglichkeiten von Öffentlichkeit und die Resonanz seiner Kunst in der Gesellschaft. (Roman Grabner, Universalmuseum Joanneum)


Vergangene Termine